Digital Growth Days: Online Event-Reihe zum Thema E-Commerce und Marketing

Online Event
20.04.2021

Am Dienstag 11., 18. Und 25. Mai finden die „Digital Growth Days“ statt. Es handelt sich dabei um eine Initiative der Meraner Zeppelin Group, welche im Rahmen der Online-Eventreihe zahlreiche Experten und Unternehmen aus dem E-Commerce- und Marketing-Sektor zusammenbringt.

Unternehmen lernen dabei, wie sie mehr profilierte Anfragen generieren, die Umsätze steigern und die digitale Transformation vorantreiben können.
Weitere Infos und Anmeldung unter:
https://zeppelin.love/digitalgrowthdays/de/

MIND (Meran.o Innovation District) hat die Gelegenheit genutzt, sich mit Denis Pellegrini, Founder & Sales Director der Zeppelin Group, zu diesem Thema auszutauschen.

Mehr Info

Was bedeutet für dich Digitales Wachstum?
MIND

Digitales Wachstum hat viele Gesichter. Für die einen bedeutet es, ihre digitale Basis auszubauen, für die anderen mehr Sichtbarkeit, Kontakte und Leads, und wieder andere sehen darin eine reine Umsatzsteigerung. Letztendlich geht es immer um dasselbe. Darum, gesetzte Ziele zu erreichen und, wenn möglich, sogar Ergebnisse darüber hinaus zu erzielen, Potentiale freizulegen und vollends auszuschöpfen. 
Denis Pellegrini

Aus welcher Notwendigkeit entstand die Idee, das Projekt Digital Growth Days zu starten?
MIND

Es war weniger eine Notwendigkeit als vielmehr die Lust, den digitalen Growth-Ansatz einem breiteren Publikum zu präsentieren und Austausch dazu zu ermöglichen. Wir möchten den Teilnehmern Einblicke in Projekte und Möglichkeiten des digitalen Wachstums bieten, anhand von konkreten Cases, Praxistipps und Expertenwissen. Die Digital Growth Days sind ein Onlineevent der etwas anderen Art: sehr praxisnah und mit viel Raum für Networking und persönlichen Austausch.
Denis Pellegrini

Welche Branchen sind hier gefragt?
MIND

Grundsätzlich funktioniert Digital Growth Marketing für jede Branche und jeden Markt. Die 1. Digital Growth Days behandeln vor allem die Bereiche B2B und B2C E-Commerce. Sie richten sich also an Unternehmen, die im Onlinehandel tätig sind oder sich dafür interessieren.   
Denis Pellegrini

Was wünschst du dir für die Digital Growth Days?
MIND

Ich wünsche mir vor allem, dass unser Konzept aufgeht und wir die Teilnehmer inspirieren und ihnen etwas mit auf den Weg geben können. Ich würde mich auch sehr freuen, wenn viele Teilnehmer beim Networking-Einstieg und -Finale dabei sind und ein reger Austausch stattfindet.
Denis Pellegrini

Networking ist unter anderem ein zentrales Thema der Digital Growth Days - wird dieses Netzwerk auch nach dem Event aufrechterhalten?
MIND

Ja, das ist ganz klar das Ziel. Es wird Folgeveranstaltungen geben und mit unseren bestehenden Netzwerkpartnern sind wir ohnehin laufend im Austausch. Auch viele der Speaker sind bereits Teil unseres Netzwerks, das war uns wichtig und wir schätzen es sehr, dass sie bei den 1. Digital Growth Days dabei sind.
Denis Pellegrini

Was macht für dich den Reiz einer Digitaliserung aus?
MIND

Der wohl größte Reiz liegt in den schier unendlichen Möglichkeiten. Der digitale Raum ist offen und wandelbar. Jeder hat Zugang dazu und die Chance, Wege des digitalen Wachstums zu nutzen. Wer mit der Digitalisierung Schritt hält, ist seiner Konkurrenz voraus, kann Menschen und Märkte weltweit erreichen und schnell auf neue Anforderungen reagieren.   
Denis Pellegrini

Was ist typisch für deinen Arbeitsablauf und Alltag? Wie gehst du an neue Projekte heran?
MIND

Meine Arbeitsabläufe sind sehr vielseitig. Ich agiere als Bindeglied zwischen Kunden und Mitarbeitern und vereine meine Rolle als „Chef“, Berater, Sales und aktives Projektmitglied.

An neue Projekte gehe ich mit einer gewissen Neugierde und Unvoreingenommenheit heran. Ich versuche zuerst, die Situation des Kunden zu verstehen, mich in seine Lage mit all den Herausforderungen und Chancen hineinzuversetzen. Der große Vorteil ist, dass wir selbst viele Erfahrungen sammeln durften und genau dort ansetzen können, wo es nötig ist. Wir betreiben beispielsweise einen Onlineshop in Eigenregie und können all die Erfahrungen und Learnings unseres, mitunter auch steinigen Wegs, in die Zusammenarbeit einfließen lassen. Davon können Kunden direkt profitieren. Wenn wir Lösungen anbieten, dann weil wir wissen, dass sie funktionieren.
Denis Pellegrini

Was sind die treibenden Kräfte hinter dem Prozess des digitalen Wachstums?
MIND

Skalierbarkeit, Daten und die Zusammenarbeit im Growth Team stehen ganz klar im Vordergrund. Reiner Aktionismus ist im Digitalen keine Lösung, doch bringt jede Aktion wertvolle Daten, die als Basis weiterer Maßnahmen dienen. Flexibilität, nicht zuletzt in Bezug auf das Media Budget, ist wichtig, um skalierbare Lösungen zu entwickeln. Nachhaltiges digitales Wachstum kann nur stattfinden, wenn die gesamte Customer Journey und verschiedene Sales Funnels mitbedacht werden. Nicht zuletzt spielt auch die Zusammenarbeit im Growth Team mit geregelten Abläufen und regelmäßigem Austausch eine wichtige Rolle. Denn: Success is always the outcome of teamwork!   
Denis Pellegrini

Digitales Wachstum - absolutes Must-have oder ein guter Zusatz?
MIND

Das kommt darauf an, ob jemand bestrebt ist, kurzfristige Ziele zu erreichen oder nachhaltig zu wachsen. Digital Growth ist „das große Ganze“, stetiges Wachstum, das viele kleine und größere Ziele miteinschließt. Es macht überall dort Sinn, wo nicht mehr nur ad hoc reagiert werden soll, sondern nach einem effizienten und langfristigen Konzept gesucht wird.
Denis Pellegrini

Was gehört zu einem Digitaliserungskonzept?
MIND

Ich denke nicht, dass man das verallgemeinern kann, dafür sind Unternehmen und Anforderungen zu verschieden. Was es aber gewiss immer braucht, ist eine genaue Vorstellung darüber, wo man steht und wohin man möchte. Ein Business Model und Value Proposition Canvas kann bei der Beantwortung dieser Fragen helfen. Ebenso wichtig ist eine klar geregelte Zusammenarbeit mit genau definierten Verantwortlichkeiten, etwa dank Sprints und regelmäßiger Teammeetings. Nicht zuletzt braucht es auch immer den Mut, von altbekannten Wegen abzuweichen und sich in den immer neuen „Disziplinen“ digitalen Wachstums zu versuchen.  
Denis Pellegrini

Was bedeutet Digitalisierung für Neugründer?
MIND

Für Neugründer bietet Digitalisierung die Chance, mit verhältnismäßig kleinem Budgetaufwand Hürden zu meistern und professionelle Lösungen zu erarbeiten. Natürlich braucht es dafür die richtigen Tools und Plattformen und vorerst müssen Standardlösungen ausreichen, die die Investitionen in Grenzen halten. Wenn es gelingt, den Fokus nichts aufs Budget, sondern auf handfeste Daten zu legen, ist es möglich, Marketingkampagnen nach dem Growth-Prinzip aufzuziehen und nachhaltig erfolgreich umzusetzen.
Denis Pellegrini

 

29.05.2019
Großes Interesse beim Event zum Thema Digitalisierung
Innovation Talk
29.05.2019
Erster Meraner Start-Up-Talk war ein voller Erfolg
Startup Talk
29.05.2019
Großer Andrang beim Infoabend zum unternehmerischen Scheitern
Fuckup Stories
29.05.2019
Zweiter Startup-Talk im Coworking „startbase” in Schenna
Startup Talk
29.05.2019
Schüler werden zu jungen Unternehmern
Ideenwettbewerb Meran zum Anbeißen
30.05.2019
SchülerInnen präsentieren die Geschäftsideen von morgen
Entrepreneurship-Day
30.05.2019
Treffen mit dem Unternehmerverband
Treffen - Unternehmerverbands Südtirol
30.05.2019
Ein Stadtviertel für die Innovation
Pressekonferenz MIND
30.05.2019
Edu-Lab soll beim Untermaiser Bahnhof entstehen
Projekt MIND
30.05.2019
Von der Idee zum globalen Markt
Innovation Talk
07.02.2019
Meraner Schüler werden zu Food-Designern
Workshops mit FOS und Kaiserhof
30.05.2019
Meraner Kids im Roboter-Fieber
Robo Lab
05.06.2019
Trends, Tech & Tapas
Tech Talk
03.04.2019
Schüler für innovative Ideen im Food-Bereich ausgezeichnet
Ideenwettbewerb Meran zum Anbeißen
16.04.2019
Ideenwettbewerb der Stadt Meran ein voller Erfolg
Ideenwettbewerb Your City needs you
30.05.2019
Europa und Meran: Infoabend im KiMM
Präsentation EU Projekte
06.06.2019
Vereinbarung Gemeinden/Handwerk
Innovation
04.07.2019
Open Day im Startbase Coworking Lido Schenna
Community Event
01.08.2019
Bezirksveranstaltung "Innovation und Innovationsförderung" in Meran
Everyone
03.09.2019
Unternehmer diskutieren im Escape Room zum Thema Customer Experience
Entrepreneurs
10.09.2019
Startup-Talk #5 zum Thema Funding for Start-ups
Start-Ups
08.10.2019
Merans Schulen investieren in die Innovationskraft ihrer Schüler
Schools
10.10.2019
Neuer Alperia-Sitz entsteht im Meraner Innovationsviertel MIND
Everyone
18.02.2020
Video-Postproduktion: Unternehmer tauschen sich aus
Entrepreneurs
12.03.2020
Eröffnung des Innovationszentrums rückt näher
Everyone
30.03.2020
Coronakrise: First Aid Kit für Startups
Startups
01.09.2020
Startup-Talk #6 zum Thema Wachstum mit Social Media Marketing
Start-Ups
20.10.2020
Product Testing Night in Meran
Everyone
17.11.2020
[CLOSED] Wir suchen unseren neuen Lab Manager (m/w)!
Everyone
18.03.2021
Trends, Tech & Tapas
Online Meetup mit Red Bull und lokalen Unternehmern
10.04.2021
Gemeinsam für den Klimaschutz – großes Interesse am digitalen Ideenwettbewerb „Meran.o City Challenge“
Zoom Online Event
20.04.2021
MIND Schulevents: Ungebrochene Begeisterung für Innovation und Technologie im Schuljahr 2020/2021
Schools
28.04.2021
Digital Growth Days: Online Event-Reihe zum Thema E-Commerce und Marketing
Online Event